Kreis orange 200
Logo Out of Tusch

FOOTPRINTS AND MOVE FOR FUTURE

Von |27. Februar 2020|

Thalia Theater und Erich Kästner Schule Im Rahmen der Lessingtage nahm die Schule an zwei großen Schüler-Kunst-Aktionen teil: „Footprints for future“ und „Move for future“. Zunächst errechneten die Schüler:innen aus sieben Klassen der Stufen 7-10 ihren persönlichen CO2 Fußabdruck und gestalteten dann aus recyceltem Thalia-Banner-Stoff neue Fußabdrücke. Dabei richteten sie den Blick auf die Frage „Was kann ich für das Klima tun, um meinen CO2-Fußabdruck zu verkleinern?“. Interessante Ideen entstanden – vom Kleidungstausch, vegetarischer Ernährung bis zum Verzicht auf Flugreisen. [...]

  • JS GS Buckhorn

ABENTEUER PROJEKTWOCHE

Von |27. Februar 2020|

Junges Schauspielhaus und Grundschule Buckhorn Seit Herbst ist viel passiert. Ursprünglich war geplant, in der TUSCH Projektwoche zum Thema Lesen Texte über Glück und Freundschaft theatral, filmisch und als Hörspiel umzusetzen. Und vorrangig in den Jahrgängen 3 und 4. Ganz so haben es die Beteiligten aber dann doch nicht in diesem Monat durchgeführt. Die Kolleg:innen wollten sich thematisch nicht so eingrenzen lassen, wie die Idee es ursprünglich vorsah. Nun sollten die 3. Klassen die Geschichte vom „Regenbogenfisch“ des Autors Marcus [...]

KINDERWAHLBÜRO

Von |27. Februar 2020|

FUNDUS THEATER und Stadtteilschule Niendorf Das Kinderwahlbüro (KWB) 2020 hat in der heißen Endphase des Hamburger Wahlkampfes mitgewirkt: Die Schüler:innen der 6a haben aus ihren politischen Forderungen attraktive Schaukästen gebastelt. Sie haben Bürgermeister:innen-Reden entworfen und gehalten — in passenden Kostümen versteht sich. Sie haben die verschiedenen Parteiprogramme in Unboxing-Videos* erklärt, so dass auch Kinder eine Chance erhielten, sie zu verstehen. Sie haben eine Umfrage in der Schule durchgeführt. Sie haben Politiker:innen interviewt und sie haben sich Gedanken dazu gemacht, warum [...]

SCHOOL CHECK

Von |27. Februar 2020|

LICHTHOF Theater und Julius-Leber-Stadtteilschule Im Folgenden wird aus der ersten parlamentarischen Sitzung der Schüler:innen von drei 5. Klassen am 17. Februar protokolliert: "Das gesamte Parlament flüstert:             Außerdem wollen wir:             Einen Süßigkeitenautomaten             Einen Chillraum mit Sofa und Fernseher             Ein Fotolabor             Einen Schulgarten             Drehstühle Das gesamte Parlament ist mucksmäuschenstill. Das gesamte Parlament sagt laut:             Und einen Roboterstaubsauger             Und außerdem wollen wir, dass Kippeln mit den Stühlen erlaubt ist!" Dieses Protokoll enthält nur einige der [...]

„UND“ WIRD ZUM „IN“

Von |27. Februar 2020|

Hamburger Fachverband Theater in Schulen e.V. (fvts) Wir sind der Fachverband Theater in Schulen Hamburg e.V. und die Interessenvertretung aller Theaterlehrer:innen, -pädagog:innen, -erzieher:innen et al. – in all ihren Farben und Formen. Das macht uns zur idealen Anlaufstelle für alle, die Theater IN Schule machen, und damit sind nicht unbedingt Lehrerkonferenzen gemeint. Wir arbeiten z.B. an den Themen „Theater | Qualität“, „Kooperationen | Lobbyarbeit“ und „Formate“. Wir möchten uns bildungspolitisch für das Fach Theater stark machen und es weiterentwickeln. Wir [...]

AUS- UND RÜCKBLICKE

Von |27. Februar 2020|

Deutsches Kinder-Theater-Fest VOM 24. BIS 27. SEPTEMBER 2020 IM THEATER LÜBECK Zum 9. Deutschen Kinder-Theater-Fest können sich alle Kindertheatergruppen aus Deutschland und dem deutschsprachigen Ausland bewerben, deren junge Darsteller:innen zum Zeitpunkt der Premiere ihres Stückes zwischen 6 und 12 Jahre alt sind. Dabei sind Produktionen aus allen Sparten, z. B. auch Tanz- und Musiktheater, Puppen- und Figurentheater willkommen. Alltagsgeschichten, Märchen, Mythen, Poetisches und Utopisches können Grundlage der Theaterproduktion sein. Bei der Auswahl der Gruppen ist neben Qualität und Originalität der [...]

  • MobyDick2
  • MobyDick1

STURM UND WALFANG IM THALIA THEATER

Von |08. Januar 2020|

Am 09.11. (also schon vor einer Weile) war ich mit anderen TUSCH Botschafterinnen und Michael Müller zusammen in der Theatervorstellung von "Moby Dick" im Thalia Theater. Das Theaterstück "Moby Dick" basiert auf dem Buch „The Whale“ von Herman Melville, welches ursprünglich 1851 in London im Richard Bentley und New York im Harper & Brothers Verlag erschien. Melville erzählt in seinem Buch vom Walfangschiff „Pequod“ und dessen Kapitän Ahab, welcher den weißen Pottwal Moby Dick fangen will, da er ihm einst [...]

  • Monsun Theater

KÜNSTLERISCHE FERNBEZIEHUNG

Von |18. November 2019|

monsun.theater und Heinrich-Heine-Gymnasium Das Heinrich-Heine-Gymnasium liegt in Poppenbüttel und könnte somit für Hamburgs ältestes Off-Theater, das monsun.theater in Ottensen, nicht weiter entfernt liegen. Von Tür zu Tür braucht man rund 90 Minuten Fahrtzeit. Das ist lang. Dennoch machten sich vor den Herbstferien 20 Schüler:innen der Jahrgangsstufen 9 zu ihrem neuen Partner-Theater auf den Weg. Dort probten sie eine Woche auf der Theaterbühne bzw. im Werkstattraum des Theaters und erforschten tänzerisch die Frage: „Welche Verbindungen gehen die Menschen ein? Was hält [...]

  • Erstes Jahr

TUSCH PARTNER IM ERSTEN JAHR

Von |18. November 2019|

Alle wissen wo es langgeht? Der Aufbau einer TUSCH-Partnerschaft, einer Kooperation zwischen Theater und Schule, braucht Zeit. Das weiß das TUSCH-Team aus langjähriger Erfahrung und jeder, der sich eine Zusammenarbeit zwischen einem Theater und einer Schule vorstellt, wird schnell auf die möglichen Stolpersteine kommen. Aus diesem Grund hat TUSCH Hamburg im Kunstlabor Theater einen Leitfaden für Künstler: innen und Lehrer:innen entwickelt, der den Aufbau der Kooperation begleitet. Außerdem konnte TUSCH Hamburg die Dauer der Partnerschaft von zwei auf drei Jahre [...]

  • TUSCH Botschafter

TUSCH BOTSCHAFTER

Von |18. November 2019|

Der Blick in eine blühende Theaterlandschaft? Was denken eigentlich die Schülerinnen und Schüler der Partnerschulen über TUSCH? Wieviel TUSCH kommt bei Ihnen an? Wenn sich die TUSCH Beauftragten, d.h. die Erwachsenen, immer wieder mal fragen, was TUSCH ausmacht, was es den Partnern bringt, ob TUSCH auf dem richtigen Weg ist, etc. ist die Meinung der Schüler:innen von großem Interesse. Die neue Gruppe der TUSCH Botschafter wird einen tieferen Einblick in TUSCH und die Theaterarbeit bekommen und sich dazu in einem [...]

  • DSH_CPG_TUSCHStart2

angeTUSCHt!

Von |18. November 2019|

DeutschesSchauSpielHaus und Charlotte-Paulsen-Gymnasium Nach den Sommerferien füllten sich die Gänge der Schule mit mysteriösen Fragen und Memes: Wer ist eigentlich dieser TUSCH? Darf ich zu TUSCH bitten? Sind wir nicht alle ein bisschen TUSCH?  Es kursierten Spekulationen, die Neugier wuchs. Was ist denn nun dieses TUSCH? Am 9. September wurde das Geheimnis endlich von den Theaterpädagog:innen Marie Petzold und Michael Müller gelüftet. Die fulminante Auftaktveranstaltung angeTUSCHt glich einem TUSCH-Feuerwerk: Marie und Michael brachten sich in einer Requisitenshow gegenseitig um, zum [...]

IN DER LANGEN THEATERNACHT GING`S LOS

Von |18. November 2019|

Ernst Deutsch Theater und Stadtteilschule Öjendorf Mit einem aufregenden Auftritt startete die 6b in das erste Kooperationsjahr. Während der Theaternacht am 7. September zeigte sie zwei Szenen und einen Tanz aus ihrem Theaterstück „Es war einmal ...“. Vorab unterstützte die Theaterpädagogin Gesche Lundbeck die Lehrerinnen Kinga Syawasch und Ronja Meister. Dafür arbeitete sie drei Tage intensiv mit den Schüler:innen, um Spielfreude und die bereits entstandenen Szenen wieder aufleben zu lassen. Dabei lernte die Klasse viel über eine Raumbühne, über die [...]

Logo Out of Tusch

FOOTPRINTS AND MOVE FOR FUTURE

Von |27. Februar 2020|

Thalia Theater und Erich Kästner Schule Im Rahmen der Lessingtage nahm die Schule an zwei großen Schüler-Kunst-Aktionen teil: „Footprints for future“ und „Move for future“. Zunächst errechneten die Schüler:innen aus sieben Klassen der Stufen 7-10 ihren persönlichen CO2 Fußabdruck und gestalteten dann aus recyceltem Thalia-Banner-Stoff neue Fußabdrücke. Dabei richteten sie den Blick auf die Frage „Was kann ich für das Klima tun, um meinen CO2-Fußabdruck zu verkleinern?“. Interessante Ideen entstanden – vom Kleidungstausch, vegetarischer Ernährung bis zum Verzicht auf Flugreisen. [...]

  • JS GS Buckhorn

ABENTEUER PROJEKTWOCHE

Von |27. Februar 2020|

Junges Schauspielhaus und Grundschule Buckhorn Seit Herbst ist viel passiert. Ursprünglich war geplant, in der TUSCH Projektwoche zum Thema Lesen Texte über Glück und Freundschaft theatral, filmisch und als Hörspiel umzusetzen. Und vorrangig in den Jahrgängen 3 und 4. Ganz so haben es die Beteiligten aber dann doch nicht in diesem Monat durchgeführt. Die Kolleg:innen wollten sich thematisch nicht so eingrenzen lassen, wie die Idee es ursprünglich vorsah. Nun sollten die 3. Klassen die Geschichte vom „Regenbogenfisch“ des Autors Marcus [...]

KINDERWAHLBÜRO

Von |27. Februar 2020|

FUNDUS THEATER und Stadtteilschule Niendorf Das Kinderwahlbüro (KWB) 2020 hat in der heißen Endphase des Hamburger Wahlkampfes mitgewirkt: Die Schüler:innen der 6a haben aus ihren politischen Forderungen attraktive Schaukästen gebastelt. Sie haben Bürgermeister:innen-Reden entworfen und gehalten — in passenden Kostümen versteht sich. Sie haben die verschiedenen Parteiprogramme in Unboxing-Videos* erklärt, so dass auch Kinder eine Chance erhielten, sie zu verstehen. Sie haben eine Umfrage in der Schule durchgeführt. Sie haben Politiker:innen interviewt und sie haben sich Gedanken dazu gemacht, warum [...]

SCHOOL CHECK

Von |27. Februar 2020|

LICHTHOF Theater und Julius-Leber-Stadtteilschule Im Folgenden wird aus der ersten parlamentarischen Sitzung der Schüler:innen von drei 5. Klassen am 17. Februar protokolliert: "Das gesamte Parlament flüstert:             Außerdem wollen wir:             Einen Süßigkeitenautomaten             Einen Chillraum mit Sofa und Fernseher             Ein Fotolabor             Einen Schulgarten             Drehstühle Das gesamte Parlament ist mucksmäuschenstill. Das gesamte Parlament sagt laut:             Und einen Roboterstaubsauger             Und außerdem wollen wir, dass Kippeln mit den Stühlen erlaubt ist!" Dieses Protokoll enthält nur einige der [...]

„UND“ WIRD ZUM „IN“

Von |27. Februar 2020|

Hamburger Fachverband Theater in Schulen e.V. (fvts) Wir sind der Fachverband Theater in Schulen Hamburg e.V. und die Interessenvertretung aller Theaterlehrer:innen, -pädagog:innen, -erzieher:innen et al. – in all ihren Farben und Formen. Das macht uns zur idealen Anlaufstelle für alle, die Theater IN Schule machen, und damit sind nicht unbedingt Lehrerkonferenzen gemeint. Wir arbeiten z.B. an den Themen „Theater | Qualität“, „Kooperationen | Lobbyarbeit“ und „Formate“. Wir möchten uns bildungspolitisch für das Fach Theater stark machen und es weiterentwickeln. Wir [...]

AUS- UND RÜCKBLICKE

Von |27. Februar 2020|

Deutsches Kinder-Theater-Fest VOM 24. BIS 27. SEPTEMBER 2020 IM THEATER LÜBECK Zum 9. Deutschen Kinder-Theater-Fest können sich alle Kindertheatergruppen aus Deutschland und dem deutschsprachigen Ausland bewerben, deren junge Darsteller:innen zum Zeitpunkt der Premiere ihres Stückes zwischen 6 und 12 Jahre alt sind. Dabei sind Produktionen aus allen Sparten, z. B. auch Tanz- und Musiktheater, Puppen- und Figurentheater willkommen. Alltagsgeschichten, Märchen, Mythen, Poetisches und Utopisches können Grundlage der Theaterproduktion sein. Bei der Auswahl der Gruppen ist neben Qualität und Originalität der [...]

  • MobyDick2
  • MobyDick1

STURM UND WALFANG IM THALIA THEATER

Von |08. Januar 2020|

Am 09.11. (also schon vor einer Weile) war ich mit anderen TUSCH Botschafterinnen und Michael Müller zusammen in der Theatervorstellung von "Moby Dick" im Thalia Theater. Das Theaterstück "Moby Dick" basiert auf dem Buch „The Whale“ von Herman Melville, welches ursprünglich 1851 in London im Richard Bentley und New York im Harper & Brothers Verlag erschien. Melville erzählt in seinem Buch vom Walfangschiff „Pequod“ und dessen Kapitän Ahab, welcher den weißen Pottwal Moby Dick fangen will, da er ihm einst [...]

  • Monsun Theater

KÜNSTLERISCHE FERNBEZIEHUNG

Von |18. November 2019|

monsun.theater und Heinrich-Heine-Gymnasium Das Heinrich-Heine-Gymnasium liegt in Poppenbüttel und könnte somit für Hamburgs ältestes Off-Theater, das monsun.theater in Ottensen, nicht weiter entfernt liegen. Von Tür zu Tür braucht man rund 90 Minuten Fahrtzeit. Das ist lang. Dennoch machten sich vor den Herbstferien 20 Schüler:innen der Jahrgangsstufen 9 zu ihrem neuen Partner-Theater auf den Weg. Dort probten sie eine Woche auf der Theaterbühne bzw. im Werkstattraum des Theaters und erforschten tänzerisch die Frage: „Welche Verbindungen gehen die Menschen ein? Was hält [...]

  • Erstes Jahr

TUSCH PARTNER IM ERSTEN JAHR

Von |18. November 2019|

Alle wissen wo es langgeht? Der Aufbau einer TUSCH-Partnerschaft, einer Kooperation zwischen Theater und Schule, braucht Zeit. Das weiß das TUSCH-Team aus langjähriger Erfahrung und jeder, der sich eine Zusammenarbeit zwischen einem Theater und einer Schule vorstellt, wird schnell auf die möglichen Stolpersteine kommen. Aus diesem Grund hat TUSCH Hamburg im Kunstlabor Theater einen Leitfaden für Künstler: innen und Lehrer:innen entwickelt, der den Aufbau der Kooperation begleitet. Außerdem konnte TUSCH Hamburg die Dauer der Partnerschaft von zwei auf drei Jahre [...]

  • TUSCH Botschafter

TUSCH BOTSCHAFTER

Von |18. November 2019|

Der Blick in eine blühende Theaterlandschaft? Was denken eigentlich die Schülerinnen und Schüler der Partnerschulen über TUSCH? Wieviel TUSCH kommt bei Ihnen an? Wenn sich die TUSCH Beauftragten, d.h. die Erwachsenen, immer wieder mal fragen, was TUSCH ausmacht, was es den Partnern bringt, ob TUSCH auf dem richtigen Weg ist, etc. ist die Meinung der Schüler:innen von großem Interesse. Die neue Gruppe der TUSCH Botschafter wird einen tieferen Einblick in TUSCH und die Theaterarbeit bekommen und sich dazu in einem [...]

  • DSH_CPG_TUSCHStart2

angeTUSCHt!

Von |18. November 2019|

DeutschesSchauSpielHaus und Charlotte-Paulsen-Gymnasium Nach den Sommerferien füllten sich die Gänge der Schule mit mysteriösen Fragen und Memes: Wer ist eigentlich dieser TUSCH? Darf ich zu TUSCH bitten? Sind wir nicht alle ein bisschen TUSCH?  Es kursierten Spekulationen, die Neugier wuchs. Was ist denn nun dieses TUSCH? Am 9. September wurde das Geheimnis endlich von den Theaterpädagog:innen Marie Petzold und Michael Müller gelüftet. Die fulminante Auftaktveranstaltung angeTUSCHt glich einem TUSCH-Feuerwerk: Marie und Michael brachten sich in einer Requisitenshow gegenseitig um, zum [...]

IN DER LANGEN THEATERNACHT GING`S LOS

Von |18. November 2019|

Ernst Deutsch Theater und Stadtteilschule Öjendorf Mit einem aufregenden Auftritt startete die 6b in das erste Kooperationsjahr. Während der Theaternacht am 7. September zeigte sie zwei Szenen und einen Tanz aus ihrem Theaterstück „Es war einmal ...“. Vorab unterstützte die Theaterpädagogin Gesche Lundbeck die Lehrerinnen Kinga Syawasch und Ronja Meister. Dafür arbeitete sie drei Tage intensiv mit den Schüler:innen, um Spielfreude und die bereits entstandenen Szenen wieder aufleben zu lassen. Dabei lernte die Klasse viel über eine Raumbühne, über die [...]