Kreis orange 200
Logo Out of Tusch
  • NL 10/20 Paradies

EIN NEUER START – ABER WOHIN?

Von |28. September 2020|

Thalia Theater und Erich Kästner Schule Trotz der Wirren der Zeit und der damit verbundenen Verunsicherungen starten die Partner:innen  motiviert in ihr 2. Jahr mit TUSCH und wollen möglichst schnell wieder Theater gemeinsam erleben, und zwar mit vielen Kolleg:innen und Schüler:innen. Also haben sie sich gefragt: Was verbindet sie in diesem 2. TUSCH-Jahr und was wollen sie erreichen? Nachdem sie ihr 1. TUSCH-Jahr zum Kennenlernen genutzt und viele kleine Projekte, Workshops und Besuche im Theater und an der Schule organisiert haben, [...]

TROTZ DIS-TANZ – DER TANZ GEHT WEITER!

Von |28. September 2020|

Hamburg Ballett John Neumeier und Gymnasium Rahlstedt Das Virus ist nun impulsgebend für die tänzerische und choreographische Zusammenarbeit. Das Motto lautet: „Tanzen mit Abstand“ oder besser „Tanzen trotz Abstand“. Auf einer gemeinsamen Sitzung im Ballettzentrum waren sich alle einig, dass trotz des vorgeschriebenen 2,50 Meter-Abstandes, die es beim Tanzen einzuhalten gilt, an der Vision festgehalten werden soll, die ganze Schule zum Ende der Partnerschaft tanzen zu lassen. Wie genau dies ablaufen soll, werden die nächsten beiden Jahre der Kooperation zeigen. [...]

EIN WIEDER AUFGENOMMENES PROJEKT

Von |28. September 2020|

Junges Schauspielhaus und Grundschule Buckhorn Vor den Sommerferien hatte die Pandemie Schule wie Theater fest im Griff. Zwar durften als erste die Viertklässler:innen ab Anfang Mai wieder in die Schulen kommen, doch fand der Unterricht nur sehr eingeschränkt statt. Nur die Hauptfächer (Deutsch, Mathematik und teilweise Sachunterricht) wurden unterrichtet, nicht einmal alle Schüler:innen einer Klasse durften sich begegnen. Theater, Musik, Aufführungen jeglicher Art waren nicht erlaubt. Nur eine 4. Klasse war davon ausgenommen: die IVK (Internationale Vorbereitungsklasse). Diese Kinder wurden [...]

ALLTAG UND TRAUMWELTEN

Von |28. September 2020|

Staatsoper Hamburg und Schule Jenfelder Straße  Kurz vor den Sommerferien nach drei Monaten ohne Live-Auftritten hat das Blechbläserquintett des Philharmonischen Staatsorchesters ein grandioses Schulhofkonzert gegeben. Somit konnten die 4. Klassen die Instrumentengruppe der Philharmoniker noch fast hautnah erleben. Genauso musikalisch, wie es endete, startete das neue Schuljahr auch erneut mit einem Gastbesuch von Orchestermitgliedern der Staatsoper. Mit dem Tamtam aus Gong und kleiner Trommel haben zwei Schlagzeuger den Kindern der 4. Klasse die klassische Musik nähergebracht und zusammen beim Trommelwirbel [...]

HEINE TUSCH(T) IM MONSUN

Von |28. September 2020|

monsun.theater und Heinrich-Heine-Gymnasium Wer wissen will, was sich hinter dieser ominösen Überschrift verbirgt, der erfährt es hier: Das Heinrich-Heine-Gymnasium ist seit diesem Schuljahr offiziell TUSCH-Schule. Nach einem künstlerischen Testjahr hat sich das HEINE nun entschieden: Es wird weiter getuscht! Das älteste Off-Theater Hamburgs, das monsun.theater, unter der Leitung von Francoise Huesges, befindet sich im Stadtteil Ottensen. Für seine Schüler:innen und Lehrer:innen öffnet das Theater die Türen. Im letzten Jahr konnte man schon sehen, wie das geht. Die Schüler:innen des WP [...]

INFOS KULTURELLE BILDUNG 10/20

Von |28. September 2020|

Kulturelle Bildung an und mit Schulen − Jetzt erst recht!   / Diskussionspapier der Bundesvereinigung Kinder- und Jugendkultur (BKJ) Die BKJ hat ein Diskussionspapier anlässlich der Schulschließungen und des Homeschoolings vorgestellt, das die Auswirkungen der Corona-Krise auf die Bildungspolitik beschreibt: Mehr denn je brauchen Kinder und Jugendliche gerade heute kulturelle Kinder- und Jugendbildung – in der Schule, neben der Schule und v. a. in größtmöglicher Vielfalt. Und stärker denn je sind gesamtgesellschaftliche Anstrengungen für mehr Bildungsgerechtigkeit gefordert. Die Auswirkungen der Corona-Krise auf [...]

  • EDT_Öjendorf_Werkstatt_Rakete
  • Partnertreffen Altonaer Museum 1

TUSCH RAKETE GESTARTET

Von |27. August 2020|

EINE TUSCH-RAKETE FÜR EINE SELTSAME ZEIT! Eine seltsame Zeit, um das zweite TUSCH Jahr in der neunten Staffel zu starten. Im Altonaer Museum fand das TUSCH-Team im Galionsfiguren Saal ein Asyl für das erste Partnertreffen. Denn weder in einer Partner-Schule noch in einem Partner-Theater hätte diese Veranstaltung stattfinden können. Die vier TUSCH Werkstatt-Partnerschaften trafen sich vorab im Hörsaal des Museums mit drei Kultur-Agentinnen, die das neue Werkstatt-Leitungsteam sind. Nach einer ungewöhnlichen Vorstellungsrunde entwickelten die Partnerschaften ihren jeweiligen Zündstoff für die [...]

DAS TUSCH INTERVIEW

Von |22. Juni 2020|

Anlässlich der Covid-19-Pandemie und den damit verbundenen Auswirkungen auf alle Schultheaterprojekte bat die Redaktion Tonio Kempf, Vorstandsvorsitzender des Bundesverbands Theater in Schulen in der Doppelspitze mit Ulrike Mönch-Heinz, um ein Interview in Bezug auf die aktuelle Situation. Tonio Kempf ist u.a. Theaterlehrer an der Klosterschule und war zusammen mit Bernd Ruffer in der Doppelspitze Vorstandsvorsitzender des Fachverbands Theater in Schulen Hamburg. Er war auch TUSCH-Beauftragter seiner Schule in Kooperation mit dem Deutschen SchauSpielHaus. Tonio, wie hat Covid-19 die für 2020 [...]

DER CORONA-PLANET

Von |22. Juni 2020|

FUNDUS Theater und Stadtteilschule Niendorf Autonome Astronauten II Die Covid-19 bedingte Ausnahmesituation hat dazu geführt, dass seit fast drei Monaten keine Schüler:innen mehr im FUNDUS THEATER waren. Da die Künstler:innen erfahren wollten, was Kinder in dieser Corona-Zeit bewegt, sind sie mit den Autonomen Astronauten II in Schulen auf Expedition gegangen: Selbstverständlich mit Abstandskostümen und Hygienekonzept. Und natürlich waren sie auch in ihrer TUSCH-Schule zu Besuch. Es war bewegend und schön zu hören, was die Schüler:innen zu sagen haben. Zudem wurde das [...]

INFOS KULTURELLE BILDUNG

Von |22. Juni 2020|

Nachdem das Theatertreffen der Jugend, das im Mai in Berlin stattfinden sollte, und das für den September geplante Schultheater der Länder in Ingelheim (Rheinland-Pfalz) abgesagt wurden, findet das Tanztreffen der Jugend voraussichtlich statt. Auf der Website der Berliner Festspiele heißt es, dass "erste Lockerungen für Theater und andere Veranstaltungsorte die Veranstalter optimistisch stimmen, das Tanztreffen der Jugend durchführen zu können, auch wenn die Programmkonzeption unter besonderen Vorzeichen und Bedingungen der Corona-Pandemie steht. Wir arbeiten zurzeit gemeinsam mit allen beteiligten Kooperationspartner*innen [...]

AUSBLICK INS ZWEITE TUSCH-JAHR

Von |22. Juni 2020|

Ernst Deutsch Theater und Stadtteilschule Öjendorf Durch die Krise wurden viele der geplanten Ideen aufgeschoben. Aber aufgeschoben ist bekanntlich nicht aufgehoben. Und so werden die TUSCH-Partner:innen weitermachen. Das zweite TUSCH Jahr steht vor der Tür, und die Planung ist in vollem Gang. Bei ihrem ZOOM-Partnermeeting wurden die ersten Projektideen besprochen und konkretisiert. Das geplante BilleVue Projekt (s. TUSCH Newsletter Februar 2020) startet nun im Frühjahr 2021 mit einer der neuen 5.Klassen. Weitere spannende  Projekte sind auch schon in Planung. Damit [...]

WIE? SCHON VORBEI?

Von |22. Juni 2020|

Deutsches SchauSpielHaus und Charlotte-Paulsen-Gymnasium Wer ist dieser TUSCH eigentlich? Mit dieser Frage fing die Partnerschaft an und sorgte für Neugier, Spaß und Verwirrung. Mittlerweile wissen (fast) alle Schüler:innen und Lehrer:innen die Antwort, da sie durch viele Projekte mit diesem TUSCH in Berührung gekommen sind. Wenn sie auf das Jahr vor dem Corona-Shutdown zurückblicken, sind u.a. die Requisitenshow, Mathe in Bewegung, die Lehrer:innenfortbildung auf der Ganztagskonferenz, die Aktionen in den 5. und 6. Klassen und das Umweltparlament in Erinnerung geblieben. In [...]

Logo Out of Tusch
  • NL 10/20 Paradies

EIN NEUER START – ABER WOHIN?

Von |28. September 2020|

Thalia Theater und Erich Kästner Schule Trotz der Wirren der Zeit und der damit verbundenen Verunsicherungen starten die Partner:innen  motiviert in ihr 2. Jahr mit TUSCH und wollen möglichst schnell wieder Theater gemeinsam erleben, und zwar mit vielen Kolleg:innen und Schüler:innen. Also haben sie sich gefragt: Was verbindet sie in diesem 2. TUSCH-Jahr und was wollen sie erreichen? Nachdem sie ihr 1. TUSCH-Jahr zum Kennenlernen genutzt und viele kleine Projekte, Workshops und Besuche im Theater und an der Schule organisiert haben, [...]

TROTZ DIS-TANZ – DER TANZ GEHT WEITER!

Von |28. September 2020|

Hamburg Ballett John Neumeier und Gymnasium Rahlstedt Das Virus ist nun impulsgebend für die tänzerische und choreographische Zusammenarbeit. Das Motto lautet: „Tanzen mit Abstand“ oder besser „Tanzen trotz Abstand“. Auf einer gemeinsamen Sitzung im Ballettzentrum waren sich alle einig, dass trotz des vorgeschriebenen 2,50 Meter-Abstandes, die es beim Tanzen einzuhalten gilt, an der Vision festgehalten werden soll, die ganze Schule zum Ende der Partnerschaft tanzen zu lassen. Wie genau dies ablaufen soll, werden die nächsten beiden Jahre der Kooperation zeigen. [...]

EIN WIEDER AUFGENOMMENES PROJEKT

Von |28. September 2020|

Junges Schauspielhaus und Grundschule Buckhorn Vor den Sommerferien hatte die Pandemie Schule wie Theater fest im Griff. Zwar durften als erste die Viertklässler:innen ab Anfang Mai wieder in die Schulen kommen, doch fand der Unterricht nur sehr eingeschränkt statt. Nur die Hauptfächer (Deutsch, Mathematik und teilweise Sachunterricht) wurden unterrichtet, nicht einmal alle Schüler:innen einer Klasse durften sich begegnen. Theater, Musik, Aufführungen jeglicher Art waren nicht erlaubt. Nur eine 4. Klasse war davon ausgenommen: die IVK (Internationale Vorbereitungsklasse). Diese Kinder wurden [...]

ALLTAG UND TRAUMWELTEN

Von |28. September 2020|

Staatsoper Hamburg und Schule Jenfelder Straße  Kurz vor den Sommerferien nach drei Monaten ohne Live-Auftritten hat das Blechbläserquintett des Philharmonischen Staatsorchesters ein grandioses Schulhofkonzert gegeben. Somit konnten die 4. Klassen die Instrumentengruppe der Philharmoniker noch fast hautnah erleben. Genauso musikalisch, wie es endete, startete das neue Schuljahr auch erneut mit einem Gastbesuch von Orchestermitgliedern der Staatsoper. Mit dem Tamtam aus Gong und kleiner Trommel haben zwei Schlagzeuger den Kindern der 4. Klasse die klassische Musik nähergebracht und zusammen beim Trommelwirbel [...]

HEINE TUSCH(T) IM MONSUN

Von |28. September 2020|

monsun.theater und Heinrich-Heine-Gymnasium Wer wissen will, was sich hinter dieser ominösen Überschrift verbirgt, der erfährt es hier: Das Heinrich-Heine-Gymnasium ist seit diesem Schuljahr offiziell TUSCH-Schule. Nach einem künstlerischen Testjahr hat sich das HEINE nun entschieden: Es wird weiter getuscht! Das älteste Off-Theater Hamburgs, das monsun.theater, unter der Leitung von Francoise Huesges, befindet sich im Stadtteil Ottensen. Für seine Schüler:innen und Lehrer:innen öffnet das Theater die Türen. Im letzten Jahr konnte man schon sehen, wie das geht. Die Schüler:innen des WP [...]

INFOS KULTURELLE BILDUNG 10/20

Von |28. September 2020|

Kulturelle Bildung an und mit Schulen − Jetzt erst recht!   / Diskussionspapier der Bundesvereinigung Kinder- und Jugendkultur (BKJ) Die BKJ hat ein Diskussionspapier anlässlich der Schulschließungen und des Homeschoolings vorgestellt, das die Auswirkungen der Corona-Krise auf die Bildungspolitik beschreibt: Mehr denn je brauchen Kinder und Jugendliche gerade heute kulturelle Kinder- und Jugendbildung – in der Schule, neben der Schule und v. a. in größtmöglicher Vielfalt. Und stärker denn je sind gesamtgesellschaftliche Anstrengungen für mehr Bildungsgerechtigkeit gefordert. Die Auswirkungen der Corona-Krise auf [...]

  • EDT_Öjendorf_Werkstatt_Rakete
  • Partnertreffen Altonaer Museum 1

TUSCH RAKETE GESTARTET

Von |27. August 2020|

EINE TUSCH-RAKETE FÜR EINE SELTSAME ZEIT! Eine seltsame Zeit, um das zweite TUSCH Jahr in der neunten Staffel zu starten. Im Altonaer Museum fand das TUSCH-Team im Galionsfiguren Saal ein Asyl für das erste Partnertreffen. Denn weder in einer Partner-Schule noch in einem Partner-Theater hätte diese Veranstaltung stattfinden können. Die vier TUSCH Werkstatt-Partnerschaften trafen sich vorab im Hörsaal des Museums mit drei Kultur-Agentinnen, die das neue Werkstatt-Leitungsteam sind. Nach einer ungewöhnlichen Vorstellungsrunde entwickelten die Partnerschaften ihren jeweiligen Zündstoff für die [...]

DAS TUSCH INTERVIEW

Von |22. Juni 2020|

Anlässlich der Covid-19-Pandemie und den damit verbundenen Auswirkungen auf alle Schultheaterprojekte bat die Redaktion Tonio Kempf, Vorstandsvorsitzender des Bundesverbands Theater in Schulen in der Doppelspitze mit Ulrike Mönch-Heinz, um ein Interview in Bezug auf die aktuelle Situation. Tonio Kempf ist u.a. Theaterlehrer an der Klosterschule und war zusammen mit Bernd Ruffer in der Doppelspitze Vorstandsvorsitzender des Fachverbands Theater in Schulen Hamburg. Er war auch TUSCH-Beauftragter seiner Schule in Kooperation mit dem Deutschen SchauSpielHaus. Tonio, wie hat Covid-19 die für 2020 [...]

DER CORONA-PLANET

Von |22. Juni 2020|

FUNDUS Theater und Stadtteilschule Niendorf Autonome Astronauten II Die Covid-19 bedingte Ausnahmesituation hat dazu geführt, dass seit fast drei Monaten keine Schüler:innen mehr im FUNDUS THEATER waren. Da die Künstler:innen erfahren wollten, was Kinder in dieser Corona-Zeit bewegt, sind sie mit den Autonomen Astronauten II in Schulen auf Expedition gegangen: Selbstverständlich mit Abstandskostümen und Hygienekonzept. Und natürlich waren sie auch in ihrer TUSCH-Schule zu Besuch. Es war bewegend und schön zu hören, was die Schüler:innen zu sagen haben. Zudem wurde das [...]

INFOS KULTURELLE BILDUNG

Von |22. Juni 2020|

Nachdem das Theatertreffen der Jugend, das im Mai in Berlin stattfinden sollte, und das für den September geplante Schultheater der Länder in Ingelheim (Rheinland-Pfalz) abgesagt wurden, findet das Tanztreffen der Jugend voraussichtlich statt. Auf der Website der Berliner Festspiele heißt es, dass "erste Lockerungen für Theater und andere Veranstaltungsorte die Veranstalter optimistisch stimmen, das Tanztreffen der Jugend durchführen zu können, auch wenn die Programmkonzeption unter besonderen Vorzeichen und Bedingungen der Corona-Pandemie steht. Wir arbeiten zurzeit gemeinsam mit allen beteiligten Kooperationspartner*innen [...]

AUSBLICK INS ZWEITE TUSCH-JAHR

Von |22. Juni 2020|

Ernst Deutsch Theater und Stadtteilschule Öjendorf Durch die Krise wurden viele der geplanten Ideen aufgeschoben. Aber aufgeschoben ist bekanntlich nicht aufgehoben. Und so werden die TUSCH-Partner:innen weitermachen. Das zweite TUSCH Jahr steht vor der Tür, und die Planung ist in vollem Gang. Bei ihrem ZOOM-Partnermeeting wurden die ersten Projektideen besprochen und konkretisiert. Das geplante BilleVue Projekt (s. TUSCH Newsletter Februar 2020) startet nun im Frühjahr 2021 mit einer der neuen 5.Klassen. Weitere spannende  Projekte sind auch schon in Planung. Damit [...]

WIE? SCHON VORBEI?

Von |22. Juni 2020|

Deutsches SchauSpielHaus und Charlotte-Paulsen-Gymnasium Wer ist dieser TUSCH eigentlich? Mit dieser Frage fing die Partnerschaft an und sorgte für Neugier, Spaß und Verwirrung. Mittlerweile wissen (fast) alle Schüler:innen und Lehrer:innen die Antwort, da sie durch viele Projekte mit diesem TUSCH in Berührung gekommen sind. Wenn sie auf das Jahr vor dem Corona-Shutdown zurückblicken, sind u.a. die Requisitenshow, Mathe in Bewegung, die Lehrer:innenfortbildung auf der Ganztagskonferenz, die Aktionen in den 5. und 6. Klassen und das Umweltparlament in Erinnerung geblieben. In [...]