Elefant in der Schule

LICHTHOF Theater

Das LICHTHOF Theater versteht sich als Produktionshaus, Experimentierraum und Spielstätte für die freien darstellenden Künste.
Das LICHTHOF Theater öffnet sich über den Bühnenraum hinaus, begibt sich an ungewöhnliche Orte oder sucht die Zusammenarbeit mit Menschen und Institutionen dieser Stadt. In der TUSCH Partnerschaft erfahren wir viel über das, was junge Menschen beschäftigt und wie sie ihre Themen künstlerisch umsetzen. Das ist inspirierend für die Theaterarbeit.

Das LICHTHOF Theater ist offen für die Themen der Schule und den gemeinsamen Prozess TUSCH Projekte zu entwickeln. Dabei arbeiten wir mit freischaffenden Künstler:innen aller Sparten zusammen. Dadurch entstehen sehr vielfältige Projekte, vom Tanz über Performance bis zu ortsspezifischen Aktionen.

Partizipation heißt für uns, dass alle, die mit einer TUSCH Partnerschaft in Berührung kommen, in den Entwicklungsprozess eines Projektes einbezogen werden. Vorgefertigte Konzepte sind langweilig und Theater, hinter dem nicht alle Beteiligten stehen, funktioniert nicht wirklich gut.

Elbinselschule Hamburg

N.N.

OUT of TUSCH

BEEINDRUCKENDES FINALE

Von |21. Juni 2022|

LICHTHOF Theater und Julius-Leber-Stadtteilschule Der 19. Mai 2022 wird sich wohl ins Gedächtnis der Schule einprägen. Nicht nur bezüglich des [...]

FELDFORSCHUNG

Von |01. März 2022|

LICHTHOF Theater und Julius-Leber-Stadtteilschule Das jahrgangsübergreifende künstlerische Forschungsprojekt „In der Hood“ ist gestartet. Der in Aussicht gestellte Bauwagen steht jetzt [...]

FORSCHUNGSSPAZIERGANG

Von |11. November 2021|

LICHTHOF Theater und Julius-Leber-Stadtteilschule Für ihr großes Abschluss-Projekt „In der Hood“ planen die Kooperationspartner:innen die ersten Schritte. Die Künstler:innen lernen [...]