Project Description

Theater am Strom

THEATER AM STROM war höchst erfreut, 2006 als erstes freies Theater in Hamburg Partner im für die Stadt so wichtigen TUSCH-Projekt zu werden. Seitdem sind unsere Verbindungen in Hamburger Schulen spürbar in die Tiefe gegangen – inhaltlich und strukturell. Es ist offensichtlich, dass die immer wieder neuen Partnerschaften die Kommunikation zwischen Schulen und Theater auf ein neues qualitatives Niveau befördern. Das gegenseitige Interesse und die Kenntnisum Gemeinsamkeiten und Unterschiede entwickeln sich ständig fort und der Austausch erfährt eine auf wachsender Erfahrung basierende Ausdifferenzierung. Durch die gemeinsamen Theaterprojekte von THEATER AM STROM und den Partnerschulen konnte besonders der direkte Bezug in die jeweiligen Stadtteile spürbar intensiviert werden. TUSCH gibt kultureller Bildung einen kräftigen, unverzichtbaren Impuls!

StS Stübenhofer Weg

Tusch am Stübi (in Kooperation mit dem Theater am Strom)
Was ist eigentlich Freundschaft? Was zeichnet einen guten Freund aus? Und warum ist Freundschaft überhaupt so wichtig? – Zu diesen und ähnlichen Fragen arbeiten an der STS Stübenhofer Weg gerade 22 Fünftklässler an einem TUSCH-Projekt.
Wir experimentieren mit unterschiedlichen Übungen und Szenenformaten, lernen „nebenbei“ kennen, was Theater spielen eigentlich alles sein kann und wie wir uns auf der Bühne kreativ ausleben können. Der Fokus in unserer Arbeit liegt hierbei auf dem Kennenlernen des Mediums Schauspiel sowie auf der inhaltlichen Erschließung der Thematik Freundschaft, die fächerübergreifend auch im Fach Projekt behandelt wird.

TUSCH am Stübi ist nicht neu – gerade die gute Zusammenarbeit in dem vorangegangenen Projekt hat uns dazu bewegt, auch unserem neuen 5. Jahrgang diese tolle Erfahrung zu bieten.

OUT of TUSCH

NEUE FREUNDSCHAFT

Von |15. Februar 2019|

Theater am Strom und Schule Stübenhofer Weg (StS) 22 Kinder aus zwei 5. Klassen entwickeln mit den Künstler:innen des Theaters [...]