Project Description

monsun theater

Genreübergreifende Vielfalt bieten, interkulturelle Kontexte öffnen und innovative Ästhetiken sowie Formate mit hoher künstlerischer Qualität schaffen, sieht das monsun.theater als seinen theatralen Auftrag an.

Neben der Nachwuchsförderung setzt das älteste Off Theater Hamburgs seinen Schwerpunkt auf die Vernetzung und Koproduktion im nationalen und internationalen Kontext. Die Intendantin des Hauses arbeitet seit über zehn Jahren im ständigen Austausch mit den Schulen, mit Jugendlichen zusammen. Die hieraus entstehenden Jugendproduktionen finden eine professionelle Bühne.

Das monsun.theater erforscht stetig neue künstlerische Bühnenformate. Im Rahmen einer TUSCH-Partnerschaft lädt das Theater ein, gleichberechtigt auf künstlerischer Ebene eine gemeinsame Kunstsprache anhand individuell mitgebrachter Ressourcen zu entwickeln.
Die Anwendung alltäglicher digitaler Medien als Bühnenmittel stellt in diesem Zusammenhang ein spannendes Feld dar.

ohne Partner-Schule

Das monsun.theater ist ein neuer TUSCH-Partner und startet zum ersten Mal in der neunten Staffel. An dieser Stelle wird die zukünftige TUSCH-Partnerschule zu finden sein.

OUT of TUSCH

FLASHMOB

Von |04. März 2019|

Junges Schauspielhaus und Schule Rellinger Straße Wie bewegen sich Tiere? Wie finde ich eine typische Bewegung für ein bestimmtes Tier, [...]

WAS IST GERECHT?

Von |01. März 2019|

Junges Schauspielhaus und Schule Forsmannstraße „Ich finde es ungerecht, dass es bei den Theaterproben so wenig Pausen gab“. So äußerte [...]

THEATER STUDIEREN

Von |27. Februar 2019|

Runder Tisch Theaterpädagogik Traditionell kurz vor der Eröffnung des plattform-Festivals im Februar 2019 hatte Ricarda Friedrich, Theaterpädagogin am Ernst Deutsch [...]